Entdecke dich in deiner Medialität!

Tagesseminar am 28. April 2019 • 11 bis 17/18 Uhr

Für den Einen ist der Begriff „Medialität“ ein sehr gängiger Begriff, für mach Anderen ist er nahezu unbekannt und für Weitere ist er mit „spirituellen Quatsch“ verbunden.

Mein 17-jähriger würde so sagen: „Klar bin ich medial, ich hab ein Smartphone und einen Computer. Dann bin ich sogar multimedial!“

 

Vielleicht ist es heute noch nicht möglich, wissenschaftlich fundierte Beweise für die Existenz der „Medialität“ im spirituellen Sinne zu liefern.

Doch es ist mittlerweile unumstritten, dass es Dinge und Phänomene gibt, die einer sachlichen Logik widersprechen.

 

Alles ist Energie, und damit meine ich nicht nur z.B. Strom. Jedes Wort, jeder Gedanke ist Energie. Denn jeder Mensch ist Sender, Empfänger und Speicher von Energie.

Bekanntlich kann Energie nicht verbraucht, sondern nur gewandelt werden.

Worte, Gedanken und dadurch resultierende Handlungen erzeugen Gefühle und innere Bilder, die in uns abgespeichert werden und vielleicht scheinbar in Vergessenheit geraten sind.

Dieses wird Bewusstseinsfeld genannt, oder auch Akasha-Chronik, Seelenbuch oder Weltengedächtnis.

 

In dem Seminar „Entdecke dich in deiner Medialität“ lernst du, dich deiner eigenen Medialität zu öffnen und das Bewusstseinsfeld auszulesen. Hierbei können tief sitzende Verhaltensmuster und innere psychische Verletzungen verstehbarer gemacht werden und auch geheilt werden.

Auch dein Selbstvertrauen wird in hohen Maße gestärkt, du erlangst mehr Selbstsicherheit deine innere Stimme wahrzunehmen – sei es für dich oder auch für deine therapeutische Arbeit.

 

Wann: Sonntag, den 28. April 2019

Wo: Heilpraktische Gemeinschaftspraxis Linde / Georg Linde • Buchenstr. 13 • 49088 Osnabrück • www.hpg-linde.de• 0171 – 3 00 99 88

Kosten: 79,- €

Frühbucherrabatt bis zum 17. April 2019: 69,- €
(incl. vegetarischem Mittagessen, Kaffee/Tee & Kuchen sowie Softgetränken)